Informationspflicht

INFORMATIONEN FÜR DEN KUNDEN/GESCHÄFTSPARTNER

Gemäß den Artikeln 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments  und des Rates vom 27. April 2016  zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener  Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO,) informiert die Gesellschaft Prymat Sp. z o.o., dass:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Der Verantwortliche der personenbezogenen Daten ist die Gesellschaft Prymat sp. z o.o. mit Sitz in Jastrzębie-Zdrój (Adresse: ul. Chlebowa 14, 44-337 Jastrzębie-Zdrój)

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden je nach der die Parteien verbindenden Rechtsgrundlage zu folgenden Zwecken verarbeitet: Abschluss eines Liefervertrages oder Ausführung seiner seine Bestimmungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO; Einleitung von Maßnahmen vor Vertragsabschluss auf Forderung der betroffenen Person, insbesondere Erstellung eines Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO;

– Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung im Bereich der steuerlichen und buchhalterischen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO;
– Umsetzung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO, bestehend in:

  • dem Marketing eigener Produkte und Dienstleistungen, einschließlich deren Auswahl mittels Profiling,
  • dem Angebot von Produkten und Dienstleistungen von mit uns zusammenarbeitenden Unternehmen (unseren Partnern), darunter Mitorganisatoren und Stifter von Preisen gemeinsamer Werbeaktionen und Preisausschreiben, einschließlich deren Anpassung an Ihre Bedürfnisse durch Profiling;
  • Durchführung eventueller Inkassomaßnahmen,
  • Korrespondenz oder Beantwortung von Anfragen, die unter Verwendung der Kontaktdaten des Verantwortlichen gestellt werden,
  • Bearbeitung von Reklamationen, falls erforderlich,
  • zu analytischen Zwecken – Auswahl von Dienstleistungen zur Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden, Optimierung unserer Produkte auf der Grundlage Ihrer Kommentare über sie, Ihres Interesses, technischer Protokolle der Anwendung, Optimierung des Vertriebsservices auf der Grundlage der Vertriebs- und Kundendienstprozessen, einschließlich Reklamationen,
  • zur Untersuchung der Kundenzufriedenheit und zur Bestimmung der Qualität unserer Betreuung.

Im Falle des Abschlusses eines Vertrags mit einer Handelsgesellschaft oder mit einer Institution verarbeitet der Verantwortliche die personenbezogenen Daten ihrer vertretungsberechtigten Personen und Kontaktpersonen nur zu Zwecken im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Erfüllung von Verträgen und der Durchführung möglicher Reklamations- und Inkassomaßnahmen, was ein berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO darstellt. Zu den personenbezogenen Daten gehören in diesem Fall Identifikationsdaten, Kontaktdaten, die Position im Unternehmen und andere Daten, die in öffentlich zugänglichen Registern (z. B. Landesgerichtsregister, Gewerbeverzeichnis CEIDG) verfügbar sind oder von der Gesellschaft oder der Institution zum Zwecke des Abschlusses und der Erfüllung eines Vertrags zur Verfügung gestellt werden.

Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten

Der Umfang der personenbezogenen Daten umfasst Identifikationsdaten, Kontaktdaten und Daten, die in öffentlich zugänglichen Registern und Quellen enthalten sind oder vom Kunden/Geschäftspartner zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Daten von vertretungsberechtigten Personen sowie Daten von Vertretern und Daten von Ansprechpartnern.

Empfänger personenbezogener Daten:

Der Zugang zu personenbezogenen Daten wird geschulten und autorisierten Mitarbeitern oder Mitarbeitern des Administrators gewährt, insbesondere Unternehmen, die Rechts-, Beratungs-, IT-, Buchhaltungsdienstleistungen, Logistik-, Kurier- oder Postdienstleistungen, Zahlungs-, Marketing- und Versicherungsdienstleistungen erbringen, Schadensregulierern sowie Unternehmen der Kapitalgruppe und Partnern.

Grund für die Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Angabe der personenbezogenen Daten ist für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages sowie für die Durchführung gesetzlich festgelegter Maßnahmen nach seiner Beendigung oder Maßnahmen, die durch das Interesse des Verantwortlichen während seiner Dauer gerechtfertigt sind, erforderlich.

Dauer der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, wie dies für die Erfüllung des Vertrages oder die Verjährung von Ansprüchen sowie zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung des Verantwortlichen, insbesondere im Bereich der steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen, erforderlich ist.

Im Falle personenbezogener Daten, die im Zusammenhang mit der Organisation von Gewinnspielen erhoben werden, werden personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 12 Monaten und die Daten der Gewinner des Spiels für den Zeitraum gespeichert, der zur Erfüllung der steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen erforderlich ist.

Im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken werden personenbezogene Daten so lange verarbeitet, bis Widerspruch gegen ihre Verarbeitung eingelegt wird, die Einwilligung zu ihrer Verarbeitung widerrufen wird oder der Verantwortliche feststellt, dass die personenbezogenen Daten veraltet sind.

Rechte der betroffenen Personen

Jeder Kunde/Geschäftspartner hat:

  • gemäß Artikel 15 DSGVO das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten;
  • gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten;
  • gemäß Artikel 17 DSGVO das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten;
  • gemäß Artikel 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen, vorbehaltlich der in Artikel 18 Absatz 2 DSGVO genannten Fälle;
  • gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht auf Übermittlung personenbezogener Daten ausschließlich in dem Umfang, in welchem die personenbezogenen Daten automatisiert und auf der Grundlage eines Vertrags verarbeitet werden;
  • das Recht, eine Beschwerde beim Vorsitzenden des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, ul. Stawki 2, 00 - 193 Warschau, einzureichen, wenn anerkannt wird, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.

Im Falle der Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, d. h. zur Verfolgung berechtigter Interessen, hat der Kunde/Geschäftspartner das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einzulegen.

Im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer Zustimmung hat der Kunde/Lieferant das Recht, diese zu widerrufen, was jedoch die Gültigkeit der auf der Grundlage der Zustimmung durchgeführten Handlungen in der Zeit zwischen ihrer Gewährung und ihrem Widerruf nicht berührt.

Profiling

Personenbezogene Daten werden nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung, insbesondere für Profiling, verwendet.

Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Personenbezogene Daten werden nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder an internationale Organisationen übermittelt.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Zweifel an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, insbesondere zur Ausübung Ihrer Rechte, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter:

  • E-Mail-Adresse: [email protected],
  • Telefon: (32) 47-33-833, Durchwahl 702,
  • per Brief an die Adresse des Verantwortlichen mit dem Vermerk "Datenschutzbeauftragter".

Wir versichern Ihnen, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche alle Anstrengungen unternimmt, um physische, technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor versehentlicher oder vorsätzlicher Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Offenlegung, Verwendung oder unbefugtem Zugriff in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu ergreifen.

 

 

 

 

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten und verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Dienstleistungen einfacher zu machen.
Erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzerklärung. Lesen Sie die Informationen des Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten.